TU Berlin

Fachgebiet Landschaftsplanung und LandschaftsentwicklungHeiland, Stefan

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Prof. Dr. Stefan Heiland

S. Heiland
Lupe
  • Fachgebietsleiter
  • Geschäftsführender Direktor des Instituts für
    Landschaftsarchitektur und Umweltplanung (ILaUP)




Geb. 1961 in München

Beruflicher Werdegang

  • Studium der Landespflege / Landschaftsökologie an der TU München-Weihenstephan, Diplom 1990
  • Promotion zum Dr. agr. 1998
  • Weitere Ausbildungen: Bankkaufmann (1977-1980), Fachjournalist (1998), Mediator (2002)
  • Freie Mitarbeit in verschiedenen Planungsbüros (1990-1998)
  • Mitarbeiter bei B.A.U.M. Consult GmbH München (1999-2002)
  • Projektleiter Stadtökologie am Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (IÖR) in Dresden (2003-2006)
  • Lehrbeauftragter der TU Dresden (Institut für Landschaftsarchitektur) und der Philipps-Universität Marburg (Fachgebiet Naturschutz)


Mitgliedschaften / Funktionen

  • Bundesverband Beruflicher Naturschutz (BBN)
  • Bund deutscher Landschaftsarchitekten (BDLA)
  • Korrespondierendes Mitglied der Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL)
  • ARL-Arbeitskreis 'Biodiversität und nachhaltige Landnutzung in Großschutzgebieten' (stellv. Leiter)
  • UVP-Gesellschaft e.V.
  • Naturschutzbeirat bei der Obersten Naturschutzbehörde des Landes Brandenburg
  • Evaluierungskomitee zur freiwilligen Evaluierung der deutschen Nationalparke (Sprecher, gemeinsam mit Prof. L. Ellenberg, HU Berlin)
  • Externer beratender Experte im Rahmen der Evaluierung der Nationalparke Österreichs
  • Naturkapital Deutschland – TEEB DE: Koordinierender Autor des Kapitels zu Umsetzung und Instrumenten für den Bericht „Ökosystemleistungen in der Stadt – Gesundheit schützen und Lebensqualität erhöhen“

Forschungsvorhaben aus früheren Tätigkeiten

Publikationen

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe