direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Dr.phil. Adél Gyimóthy

Lupe

Beruflicher Werdegang 

Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Forschung) (seit 2015)

Fachgebiet Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung

 

Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Lehre & Forschung) (2012-2016)

Professur Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung

Fakultät Architektur und Urbanistik, Bauhaus Universität-Weimar

 

Kommissarische Leiterin (2010-2012)

Professur Landschaftsarchitektur

Fakultät Architektur, Bauhaus Universität-Weimar

 

Freischaffende Landschaftsarchitektin (seit 2005)

Gyimothy Landscape

 

Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Lehre & Forschung) (2004-2010)

Professur Landschaftsarchitektur

Fakultät Architektur, Bauhaus-Universität Weimar

 

Landschaftsplanerische Beraterin (2002-2004)

Gyimi Ingenieurbüro, Budapest

 

Entwurfsingenieurin (2000-2002)

Enea Landscape Design GmbH, Schmerikon / Zürich

 

Praktikantin

Elisabetta Dei Landschaftsarchitekten Ascona (2000)

Departement für Stadtentwicklung, Hauptbürgermeisteramt, Budapest (1999)

Entwurfsabteilung, Grün Stadt Budapest (1998)

 

Volunteer (1997)

Adventure Playground, Kingston-upon-Hull

 

Ausbildung

Kommunale Klimaschutzberaterin ,Bereich 'Verkehr' (2012)

DEN e.V. Akademie, Offenbach am Main

 

Promotion (Dr.phil.) (2010)

Bauhaus-Universität Weimar, Fakultät Gestaltung

 

Nachdiplomstudium ‚Gebäudetypologie der Großstadt’ (2005-2007)

ETH, Zürich, Fakultät Architektur

 

Dipl.-Fachpädagogin (2003)

Szent István Universität Budapest, Sozialwissenschaftliche Fakultät, Fachrichtung Psychologie

 

Gaststudium Umweltingenieurwesen / Umweltnaturwissenschaften

ETH Zürich, Fakultät Umweltnaturwissenschaften (2002-2003)

Universitá di Parma, Fakultät Umweltwissenschaften (1999-2000)

 

Dipl.-Ing. (2001)

Szent István Universität Budapest, Fakultät Landschaftsarchitektur,

-entwicklung- und –schutz, Städtebauliche Landschaftsarchitektur

 

Abitur (LF Chemie und Biologie) (1991)

BTA Stiftungsgymnasium, Budapest

 

Mitgliedschaften

 

Bund Deutscher Architekten (BDLA)

Deutsche Gesellschaft für Ästhetik (DGAE)

Ungarische Architektenkammer (MÉK)

 

Publikationen / Workingpapers

Gyimóthy, A.; Gallenz, S. (2016): Klimaangepasste öffentliche Räume in Miami Beach. zur Anwedung einer Klimapunktetabelle. In: Stadt+Grün 07/2016. Patzer Verlag. Berlin-Hannover. S. 30-34.

 

Was Schulhöfe müssen, sollen, können und dürfen – eine freiraumplanerische Perspektive, Schule leiten, Friedrich Verlag, 2/2015

 

How does city nature influence our physical, social and psychological well-being? The effects of city squares with or without trees on well-being of users , 4D Journal of Landscape Architecture and Garden Art, erscheint im 38/2015, (peer-review Verfahren abgeschlossen)

 

Darstellungsmethodik in der Landschaftsarchitektur / Techniques of representation and layout in the landscape architecture and open space planning, Results of a Master Course, BUW, 2014

 

Climate Affecting Concept and Analysis for the Quarter Bad Salzungen, Allendorf, Open Space and Mobility, City Council, Bad Salzungen,2014

Psychological Health of Urban Inhabitants, European Journal ofPublic Health, Vol. 23. Supplement 1, 2013

 

Green Efficient Quarter – GEQ, (Coauthor), Researchplan and description, Deutsche Bundes- und Umweltstiftung, Osnabrück, 2013

 

Climate Affecting Concept and Analysis for Naumburg, City Centre, Open Space and Mobility, Naumburg, City Council, 2013

 

E-Tankstellen im städtischen Freiraum, Bauhaus-Solar Internationaler Kongress, 13-14. November 2012, Erfurt,Tagungsband

 

E_Human_Green_Grid, Konzeptplan, DFG, 2012

 

Auswirkungen von Stadtplätzen mit natürlichen Elementen auf die psychische Gesundheit und soziale Verhaltensweisen in Bauer, N.;Mondini, M.; Bernasconi, A. (eds) 2012: Landscape and Health:

Effects Potential and Strategies. Abstracts. International conference, January 24 and 25, 2012. Birmensdorf, Swiss FederalInstitute for Forest, Snow and Landscape Research WSL. 112 pp.,p.44-45.

 

Wahrnehmung von Stadtplätzen mit und ohne Grün Attraktivität korreliert nicht immer mit Wohlbefinden in Stadt+Grün, 11/ 2011, p. 53-57

 

Auswirkungen der wahrgenommenen städtischen Natur auf den psychosozialen Empfindungsbereich, Hat Natur Platz in der Stadt?, Impact on the psycho-social perception of the urban nature, Is

there any place for nature in the city?, Verlag Dr. Kovac, pp. 235, 2010, ISBN 978-3-8300-4996-8

 

Haushain in der Parkstadt, Kommentar zum Siegerentwurf, neues.leben am berg, Weimar, BUW, p.42-43, 2010

 

Eine Insel in der Donau, (Coauthor) architektur 09, BUW Jahrbuch, p.192-197, 2009

 

Gibt es eine einzige richtige Lösung?, Garten+Landschaft, 7/2009, p. 56

 

Budapest – ‚Allmighty Water’ versus Zurich-‚Fun Factor Water’, in Lucyna Nyka (ed.): Water for urban strategies, Verlag derBauhaus- Universität Weimar, 2007, ISBN 978-3-86068-329-3, p. 60-67

Topographie des Terrors, Katalog zur Ausstellung der Wettbewerbsergebnisse, Berlin, BBR, p. 38, 2006

 

Ausstellungen

Relationen, Botanischer Garten Jena (2009)

 

 

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Kontakt

Dr.phil. Adél Gyimóthy
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Landschaftsplanung und Landschaftsentwicklung
Sekr. EB 5
EB Gebäude
Raum 235c
Straße des 17. Juni 145
10623 Berlin
030 314 79456