direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

TerraPlanUKomm

Integration ökologischer Belange in die Territorialplanung auf Ebene der Vereinigten Territorialgemeinden
Förderung: Beratungshilfeprogramm des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU)

Kooperationspartner:
JRU Jacoby Raum- und Umweltplanung, Prof. Dr. Christian Jacoby
Institut für Geografie der ukrainischen Akademie der Wissenschaften, Prof. Dr. Leonid Rudenko
Staatliches Forschungsinstitut für Stadtplanung „DIPROMISTO“, Dr. Jurii Palekha
Wissenschaftliches Projektierungsinstitut für Zivilbauten „UKRNPICIVILBUD“, Dr. Tatjana Krishtop

Laufzeit: 01.11.2018 – 30.04.2020
Weitere Informationen finden Sie hier
Ziele und Inhalte

  • Wissenstransfer durch kontinuierliche Beratung der drei ukrainischen Partnerinstitute.
  • Herunterbrechen der im Vorläuferprojekt für die obersten Verwaltungsebene (Oblast) entwickelten Inhalte und Methoden auf die im Rahmen der Verwaltungsreform neu geschaffene Ebene der Vereinigten Territorialgemeinden.
  • Weiterentwicklung der Methoden der Integration naturschutzfachlicher Belange in die Territorialplanung (vergleichbar mit der Raumplanung in Deutschland) sowie der strategischen Umweltprüfung (SUP) von Territorialplänen.
  • Erprobung im Modellgebiet:

    • Erstellung von Teilplänen eines Territorialplans für die Vereinigte Territorialgemeinde Stepancy im Gebiet „Tscherkasskaja Oblast“ in der Zentral-Ukraine unter besonderer Berücksichtigung naturschutzfachlicher Belange Parallel zum Territorialplan Prüfung der potenziellen Auswirkungen der territorialplanerischen Ziele und Maßnahmen auf die Umwelt und Erstellung eines Umweltberichts.

  • Überarbeitung und Ergänzung des Leitfadens aus dem Vorläuferprojekt.
  • Beratung der ukrainischen Partnerinstitute bei der Durchführung von Schulungen für die Vertreter*innen von ukrainischen Ministerien, Behörden und Verwaltungen.
www.umweltbundesamt.de/themen/nachhaltigkeit-strategien-internationales/kooperation-in-mittel-osteuropa-dem-kaukasus/projektdatenbank-des-beratungshilfeprogramms/integration-oekologischer-belange-in-die-1

Ansprechpartner:

Bearbeitung: Dipl.-Ing. Anja May

Projektleitung: Prof. Dr. Stefan Heiland

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.