direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Landschaftsplanung in der Ukraine

Projektdaten
Projekttitel:
Landschaftsplanung in der Ukraine
Förderung:
Beratungshilfeprogramm des Bundesministerum für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)
FKZ: 380 01 240
Kooperationspartner:
HHP Hage+Hoppenstedt Partner

Ukrainische Akademie der Wissenschaften, Institut für Geografie

Sibirische Abteilung der Russischen Akademie der Wissenschaften, Institut für Geografie
Laufzeit:
26.10.2010 - 31.05.2014
Bearbeitung:
Dipl.-Ing. Anja May
Projektleitung:
Prof. Dr. Stefan Heiland

Beschreibung und Ergebnisse

Im Rahmen des Projekts vermittelte ein deutsch-russisches Beraterteam den ukrainischen Partnern fachliche und methodische Grundlagen einer vorsorgenden, flächendeckenden Landschaftsplanung mit querschnittsorientiertem Ansatz. Die Kenntnisse wurden auf drei Planungsebenen  praktisch erprobt. Nunmehr liegen folgende Planwerke vor: Landschaftsprogramm für die Cherkas’ka oblast (M 1:200.000), Landschaftsrahmenplan für den Kanivs‘kiy rayon (M 1:50.000) und Landschaftsplan für die Gemeinde Stepancy (M 1:10.000). In Hinblick auf eine Nominierung als UNESCO-Biosphärenreservat entstand für den Kanivs’kiy Zapovednik zusätzlich ein Zonierungsvorschlag im Maßstab 1:100.000. Um die Erstellung analoger Planungen in anderen Regionen der Ukraine zu unterstützen, wurden die Ergebnisse aus den drei Modellgebieten als praktisches Anschauungsmaterial in einen Leitfaden integriert. Darin werden die Inhalte der Landschaftsplanung für die einzelnen Arbeitsschritte und Schutzgüter methodisch aufbereitet und die Erfahrungen in den Modellgebieten dargestellt und im Hinblick auf Übertragbarkeit verallgemeinert.  

Publikationen

Heiland, S.; May, A.; Kocheeva, N.; Suhova, M.; Minaev, A.; Sitov, A.; Juravleva, O. (2014): Climate change, biodiversity and landscape planning in the Altai Mountains. BfN-Skripten - Proceedings of the European Conference „Climate Change and Nature Conservation in Europe – an ecological, policy and economic perspective“, Bonn, Germany, 25-27 June 2013. ISBN 978-3-89624-102-3

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.