direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Demographischer Wandel und Naturschutz

Projektinformationen
Projekttitel
Demographischer Wandel und Naturschutz (DeWaNa)
Förderung
Bundesamt für Naturschutz (BfN), FKZ: 3508 80 2700
Laufzeit
09/2008 – 09/2009
Bearbeitung
Dr. Bernd Demuth

Dipl.-Ing. Maria Moorfeld
Projektleitung
Prof. Dr. Stefan Heiland

Beschreibung und Ergebnisse

Im Rahmen des Vorhabens wurden die Auswirkungen des demografischen Wandels auf den Naturschutz in drei Expertenworkshops und durch eine ergänzende Literaturanalyse ermittelt und diskutiert. Betrachtet wurden die Themen „Städtischer Raum“, „Ländlicher Raum“ und „Naturschutzpolitische Folgewirkungen“. Im Mittelpunkt standen die Fragen „Inwiefern ist der Naturschutz in Deutschland durch den demografischen Wandel betroffen? Welche Aufgaben ergeben sich hieraus und mit Hilfe welcher Strategien und Maßnahmen können diese Aufgaben bewältigt werden?“.

Die Auswirkungen des demografischen Wandels auf den Naturschutz sind stets im Kontext weiterer Einflussfaktoren zu diskutieren, einfache kausale Beziehungen sind nicht festzustellen. Lediglich in Einzelfällen ist der demografische Wandel der bestimmende Faktor, der zu wesentlichen naturschutzrelevanten Veränderungen führt. Dies gilt insbesondere für die Entstehung von Brachflächen, allerdings darf auch sein Beitrag zur Mitgliederentwicklung von Naturschutzverbänden und den damit verbundenen Konsequenzen nicht unterschätzt werden. Wenngleich dem demografischen Wandel somit insgesamt keine zentrale Bedeutung für den Naturschutz zukommt, so sollte er doch als ein Faktor, der für Teilfragen des Naturschutzes von Relevanz ist, nicht vernachlässigt werden. Weiterer Forschungsbedarf besteht vor allem hinsichtlich seiner Auswirkungen auf Umweltbewusstsein und gesellschaftliche Naturverhältnisse sowie auf Naturhaushalt und Artenausstattung des ländlichen Raums.

Nach oben

Publikationen

Heiland, S.; Spielmans S.; Demuth, B. (2009): Demographic Change:Impacts on rural landscapes. In: Nature and Culture Vol. 4, No. 3, Winter 2009, pp. 255-274.

Demuth, B., Moorfeld, M., Heiland, S. (2010): Demografischer Wandel und Naturschutz. Naturschutz und Biologische Vielfalt. Heft 88. Bonn-Bad Godesberg

Moorfeld, M., Demuth, B., Heiland, S. (2010): Demografischer Wandel und Naturschutz. In: Natur und Landschaft 85 (10): 478-482. Bonn-Bad Godesberg.

Moorfeld, M.; Demuth, B. (2011): Demographischer Wandel und Naturschutz. Einflüsse auf das Mensch-Naturschutz-Verhältnis und ehrenamtliche Arbeit. In: Naturschutz und Landschaftsplanung 43 (6), 177-183.

 

 

Nach oben

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.