direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Lupe
Lupe
Lupe
Lupe
Lupe
Lupe

Aktuelle Informationen

Bitte beachten! Please note!

 

Aufgrund der aktuellen Situation, sind die Büros derzeit nicht durchgängig besetzt. Wir bitten Sie von persönlichen Besuchen abzusehen und sich nach wie vor per E-Mail an die Mitarbeiter:innen zu wenden.

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +  

Due to the current situation, the offices are currently not staffed. However, the department is reachable via email.

 

 

 

Mythen der aktuellen Klima- und Umweltdebatte

Lupe

Der Vortrag von Prof. Heiland im Rahmen der Ring-Vorlesung ‚Klimaschutz‘ der TU Berlin ist auf Youtube verfügbar.

In der aktuellen Diskussion um Klimaschutz und eine sozial-ökologische Transformation trifft man immer wieder auf typische, von unterschiedlichen Seiten vorgebrachte, Argumente. Da sie oft unhinterfragt verwendet werden, Anspruch auf Wahrheit erheben und offenbar starke Faszination ausüben, lassen sie sich als Mythen bezeichnen. Der Vortrag hinterfragt einige dieser Mythen, die sich um Themen wie Erneuerbare Energien, Technologie, Naturschutz, Lebensweisen, Freiheit, Wohlstand, Verzicht und individuelle oder gesellschaftliche Verantwortung drehen.

Weitblick: 5. Folge unseres Podcasts online

Podcast "Weitblick"
Lupe

Wir sprechen diesmal mit Gregor Hagedorn, dem Initiator der Scientists for Future, über deren Anliegen und Aktivitäten sowie ihr Wandeln zwischen den Welten von Wissenschaft, Gesellschaft und Politik. Außerdem natürlich über die Klima- und andere Krisen; darüber, was nötig ist, um sie zu bewältigen und was dabei die Möglichkeiten und Grenzen der Einzelnen sind.

 

 

Zu hören auf allen gängigen Plattformen:

Podigee: https://weitblick.podigee.io/  (dort auch ohne Registrierung abrufbar/hörbar)

Spotify:  https://open.spotify.com/show/50pnNp9aRCHzvxgoMTgWW0

Deezer: https://www.deezer.com/show/3075842

Amazon Music: https://music.amazon.de/podcasts/4180239f-aa0b-4e26-b5f0-ec4ad3d7ed37/weitblick---der-podcast-zu-landschaft-naturschutz-und-nachhaltigkeit

Weitblick: Neuer Podcast für Studierende und alle Interessierten

Am 15. Oktober 2021 ging der neue Podcast des Fachgebiets mit den ersten vier Folgen online.

Er greift Fragen zu Landschaft, Naturschutz, Nachhaltigkeit und Planung in Forschung und Praxis auf. Unsere Gesprächspartner:innen kommen aus Behörden, Planungsbüros, Umweltverbänden, Forschungseinrichtungen u.a.m.. Wir wenden uns damit an alle, die Interesse an diesen Themen haben, insbesondere aber an Studierende umweltbezogener Studiengänge. Die ersten vier Folgen befassen sich mit den Aufgaben des Bundesamts für Naturschutz sowie einer Nationalparkverwaltung, ersten Berufserfahrungen zweier Absolventinnen in Planungsbehörden sowie der Gefahr rechtsextremer Strömungen im Naturschutz. Weitere Gespräche werden jeweils zur Mitte eines Monats folgen – so am 15.11. mit Gregor Hagedorn, Initiator der Scientists for Future. 

 

 

Forschungsprojekt: Digitalisierung, Gesellschaft und Naturschutz

Lupe

Die Digitalisierung verändert unsere Gesellschaft enorm. Welche dieser Veränderungen sind auch für den Naturschutz und die Erhaltung der biologischen Vielfalt von Bedeutung? Mit dieser Frage befasst sich das Projekt "Effekte der Digitalisierung auf die Gesellschaft und den Schutz der biologischen Vielfalt". Es hat im August 2020 begonnen und läuft bis 2023. Es wird gefördert durch das Bundesumweltministerium und vom Bundesamt für Naturschutz fachlich betreut. Das Projektteam wird geleitet vom Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW). Das Fachgebiet ist über Prof. Heiland und M.Sc. Markus Günther beteiligt. Ende Oktober fand das erste Treffen der projektbegleitenden Arbeitsgruppe statt, auf dem u. a. diskutiert wurde, welche gesellschaftlichen Auswirkungen der Digitalisierung für den Naturschutz besonders relevant sind und daher vorrangig untersucht werden sollen. Dies wird in der nächsten Projektphase anhand von drei intensiv zu betrachtenden Fallstudien erfolgen.

 

 

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Aktuelle Publikationen

Miller, A., Heiland, S. (2021): #ProtectNature—How Characteristics of Nature Conservation Posts Impact User Engagement on Facebook and Twitter. Sustainability 2021, 13, 12768. (Download)

Heiland, S. (2021): Naturschutz, Umweltplanung und Lebensqualität. In: Staats, M. (Hrsg.): Lebensqualität. Ein Metathema. Weinheim Basel. S. 251-262.

Miller, A., Arndt, S., Engel, L., Boot N. (2021) Nature conservation in a digitalized world: echo chambers and filter bubbles. Ecology and Society 26(3):11. https://doi.org/10.5751/ES-12549-260311

Heiland, S. (2021): Klimawandel und Naturschutz – Planungsmethodische und strategische Ansätze. In: Mengel, A. (Hrsg.): Bundesfachtagung Naturschutzrecht 2019. Naturschutzrecht im Kontext von Klimawandel und Energiewende. S. 1-15. Kassel. (Download)  

Schliep, R.; Ackermann, W.; Aljes, V.; Baierl, C.; Fuchs, D.; Kretzschmar, S.; Miller, A.; Radtke, L.; Rosenthal, G.; Sudfeldt, C.; Trautmann, S.; Walz, U.; Braeckevelt, E.; Sukopp, U.; Heiland, S. (2020): Weiterentwicklung von Indikatoren zu Auswirkungen des Klimawandels auf die biologische Vielfalt. Bundesamt für Naturschutz (Hrsg.), BfN Skripten 576, Bonn 2020. (Download)

Aboelata, A. (2021). Assessment of green roof benefits on buildings' energy-saving by cooling outdoor spaces in different urban densities in arid cities. Energy. Vol. 219. P. 119514. (Download)